Cyberx für Wasser

Wir schützen einige der größten und komplexesten Betriebe der Welt, darunter die größte Wasserentsalzungsanlage der westlichen Hemisphäre. Wir können auch Ihr Unternehmen schützen.

water-in-1

Malware ist vielleicht das Einzige was schneller fließt als Wasser

Im Juli 2018 wurden die Behörden der Ukraine durch einen Angriff auf ein Prozessleitsystem bedroht, das Chlor für die Wasseraufbereitung und für Kläranlagen im ganzen Land bereitstellt. Der Cyber-Angriff hätte zu einem katastrophalen Sicherheits- und Umweltvorfall sowie zu einem Ausfall der Wasserversorgung für große Teile der Bevölkerung führen können.

Systeme für Wasserversorgung sind ein wesentlicher Bestandteil unserer kritischen Infrastruktur – und das Trinkwasser-Management stellt eine der wichtigsten Aufgaben für jede Stadt und jedes Wasserwerk auf der ganzen Welt dar.

Ob Wasserleitungsnetze oder Wasseraufbereitungsanlagen: Angreifer aus dem Cyberspace, deren Aktivitäten auf Wassersysteme abzielen, können die öffentliche Gesundheit und Sicherheit erheblich beeinträchtigen oder es darauf anlegen, mittels Ransomware finanzielle Gewinne zu erlangen.

Während die Digitalisierung die Konnektivität zwischen IT- und OT-Netzwerken erhöht, steigen zwangsläufig auch die Risiken gezielter OT-Angriffe und des Auftretens destruktiver Malware.

„Smartes Wasser“, das „Industrial Internet of Things“ (IIoT) und andere Modernisierungsinitiativen erhöhen zusätzlich das Risiko, indem sie mit einer Vielzahl immer neuer IIoT-Geräte eine immer größere Angriffsfläche schaffen.

REALE TECHNIK

DIE HEUTE SCHON FUNKTIONIERT

MockupIpad2

CYBERX HÄLT IHNEN DEN RÜCKEN FREI – MIT KAMPFERPROBTER CYBER-SICHERHEIT

Malware für Produktionsumgebungen hat sich inzwischen so weit entwickelt, dass sie autonom arbeitet, erweiterbar ist und Gerätebefehle ausführen kann, die für eine ganz bestimmte ICS-Umgebung spezifisch sind.

Gegen organisierte Cyber-Kriminelle und Bedrohungen durch nationalstaatliche Stellen benötigen Sie kampferprobte Cybersecurity. CyberX hält Ihnen mit Lösungen den Rücken frei, die das Risiko für kritische Infrastrukturen kontinuierlich reduzieren und dabei keine störenden Auswirkungen auf den Betrieb haben. Als ausgereifteste und vollständigste Plattform für Cyber-Sicherheit in der Produktion arbeiten wir mit Organisationen weltweit für eine schnellere Erkennung von ICS/SCADA-Risiken und beschleunigte Response-Maßnahmen zusammen. Zu den Risiken, die wir adressieren, gehören:

PRODUKTIONSSPEZIFISCHE MALWARE
FEHLFUNKTIONEN IM PRODUKTIONSABLAUF
VERWUNDBARE ASSETS & NETZWERKE
BEDROHUNGEN DURCH INSIDER & PARTNER
GEZIELTE ANGRIFFE