Cyberx für
Öl & Gas

Wir schützen die Exploration und Produktion (Upstream), den Transport und den Handel (Midstream) sowie die Verteilung und den Vertrieb (Downstream) einiger der größten und komplexesten Öl- und Gasproduzenten der Welt. Auch für Sie können wir dies übernehmen.

oil-gas-in-1

GUT MÖGLICH, DASS SIE SCHON
MALWARE IN DER PIPELINE HABEN

Dem Ponemon Institute zufolge erlitten fast 70 Prozent der Öl- und Gasunternehmen in den letzten zwölf Monaten einen Bruch der Informationssicherheit, bei dem es zum Verlust vertraulicher Daten oder zu Betriebsstörungen in ihren ICS/SCADA-Umgebungen kam.

Außerdem glauben 59 Prozent der Cybersecurity-Manager von Öl- und Gasanbietern, dass OT ein größeres Risiko birgt als IT-Umgebungen.

Für den „TRITON“-Angriff auf eine petrochemische Anlage in Saudi-Arabien haben Cyber-Angreifer maßgeschneiderte Malware entwickelt, die auf „Safety Instrumented Systems“ (SIS, Sicherheitssysteme für technische Anlagen) abzielt – mit der eindeutigen Absicht, einen für Produktionssicherheit und Umwelt katastrophalen Vorfall zu verursachen.

1200px-SGN_logo

Als ein britisches Gasverteilungsnetz setzt SGN auf CyberX, um rund um die Uhr Einblicke in unsere OT-Assets, Schwachstellen und Bedrohungen zu gewinnen – über Tausende verteilte Netzwerke hinweg und ganz ohne negative Auswirkungen auf den Betrieb.

Mo Ahddoud, CISO, SGN

Während die Digitalisierung die Konnektivität zwischen IT- und OT-Netzwerken erhöht, steigen zwangsläufig auch die Risiken gezielter OT-Angriffe und des Auftretens destruktiver Malware.

Das „Industrial Internet of Things (IIoT)“, „Smarte Pipelines“ und andere Modernisierungsinitiativen erhöhen zusätzlich das Risiko, indem sie mit einer Vielzahl immer neuer IIoT-Geräte eine immer größere Angriffsfläche schaffen.

REALE TECHNIK

DIE HEUTE SCHON FUNKTIONIERT

MockupIpad2

CYBERX HÄLT IHNEN DEN RÜCKEN FREI – MIT KAMPFERPROBTER CYBER-SICHERHEIT

Malware für Produktionsumgebungen hat sich inzwischen so weit entwickelt, dass sie autonom arbeitet, erweiterbar ist und Gerätebefehle ausführen kann, die für eine ganz bestimmte ICS-Umgebung spezifisch sind.

Gegen organisierte Cyber-Kriminelle und Bedrohungen durch nationalstaatliche Stellen benötigen Sie kampferprobte Cybersecurity. CyberX hält Ihnen mit Lösungen den Rücken frei, die das Risiko für kritische Infrastrukturen kontinuierlich reduzieren und dabei keine störenden Auswirkungen auf den Betrieb haben. Als ausgereifteste und vollständigste Plattform für Cyber-Sicherheit in der Produktion arbeiten wir mit Organisationen weltweit für eine schnellere Erkennung von ICS/SCADA-Risiken und beschleunigte Response-Maßnahmen zusammen. Zu den Risiken, die wir adressieren, gehören:

PRODUKTIONSSPEZIFISCHE MALWARE
FEHLFUNKTIONEN IM PRODUKTIONSABLAUF
VERWUNDBARE ASSETS & NETZWERKE
BEDROHUNGEN DURCH INSIDER & PARTNER
GEZIELTE ANGRIFFE